Schlagzeilen oder Randnotizen in Zeitungen, Geschäftsschilder oder Visitenkarten, Flugblätter, Warnhinweise, Werbung aller Art – verschriftlichte Botschaften begegnen uns pausenlos und dabei sind die Buchstaben selbst mindestens genauso Mittel zum Zweck wie der Inhalt. Davon wollen wir uns selbst überzeugen und werden für einen Vor- oder Nachmittag zum Grafikbüro, in dem wir uns mit ganz unterschiedlichen Zielsetzungen an genau solchen Botschaften voller Sinn und Unsinn versuchen. Mittels verschiedenster analoger und digitaler Techniken erkunden wir die Welt der Buchstaben, Schriften und typographischen Illustrationen und setzen dabei gemeinsam eure Ideen und Einfälle um. Auf die Ergebnisse darf man gespannt sein!

 

 

 

 

 

 

Alter:           

 

Termine:    

 

 

 

 

 

Kosten:      

Anmeldung:

 

 

 

 

 

 

4.-7. Jahrgangsstufe

2.-17. Mai

immer Mo – Fr: 9-12.30 Uhr

und

2.Mai-5. Juli

Donnerstag 14-16.30 Uhr

und Freitag 14.30-18 Uhr

 (außer in den Ferien)

3€ pro Schüler*in

anmeldung@kulturundspielraum.de